Von Schleinitz Weine – Ausgezeichnete Qualität

Wie schon in den Vorjahren hat das Weingut Freiherr von Schleinitz auch in 2015 mit den jüngsten Jahrgängen eine DLG-Prämierungen erhalten. Unser Weingut gehört weiterhin zu den TOP 100 in Deutschland. Darauf sind wir sehr stolz.

 

Spitzenqualität seit Generationen

Unser Weingut zählt zu den Spitzenweingütern der Region. Auf über zwölf Hektar steilster Terrassenlagen in Kobern und Umgebung werden überwiegend die traditionellen Qualitätsrebsorten Riesling, Spät- und Weissburgunder angebaut. In 2014 wurden Grauburgunder und Regent neu gepflanzt. Mit geschulter Hand werden die Weine sorgsam ausgebaut, mit dem Ziel frische Weine herzustellen, die die Aromenvielfalt der Traube widerspiegeln. Die hohe Qualität wird in jedem Jahr durch Auszeichnungen und Ehrungen bei Kammerprämierungen, DLG-Bundesweinprämierungen sowie internationalen Proben bestätigt. Diese Spitzenqualität basiert auf der Erfahrung von Generationen seit 1650.

 

Spitzenweine von sonnigen Schieferterassen der Mosel

KOBERNER UHLEN und KOBERNER WEISSENBERG sind Spitzenlagen Deutschlands. Die südliche Ausrichtung und atemberaubende Steilheit der Terrassen führen zu optimaler Sonneneinstrahlung. Geschützt vor kalten Winden durch oben angrenzende Wälder und durch die Nähe zur Mosel erfreuen sich beide Lagen eines besonders warmen Mikroklimas. Die unterschiedliche Zusammensetzung des Schieferbodens der jeweiligen Lage verleiht einen unverwechselbaren Charakter.

KOBENER UHLEN – von rötlich-braunem Schiefer geprägt, zeichnen sich die Weine durch eine gehaltvolle, mineralische Struktur aus, die sich besonders in den trockenen Weinen zeigt.

KOBERNER WEISSENBERG – mit vorwiegend grauem Schieferverwitterungsboden liefert diese Lage Weine, die durch Eleganz und Feinfruchtigkeit bestechen.

 

Zur Website des Weingut Freiherr von Schleinitz

Folgen Sie uns auf Facebook!

Pin It on Pinterest

Edle Mosel-Weine im Winzerhof genießen